ProKa3D auf dem Praxisträgertag vorgestellt

Donnerstag, 19. November 2015

Praxisträgertag 2015 / 3
Praxisträgertag 2015 / 5

Am 19. November fand am Standort Oldenburg der PHWT (Private Hochschule für Wirtschaft und Technik) der jährliche Praxisträgertag des Studienbereichs Elektrotechnik und Mechatronik statt. Partnerunternehmen aus Industrie und Handwerk wurden eingeladen, den Kontakt zur Hochschule zu vertiefen und Einblick in aktuelle Projekte zu nehmen. Zu den Tagesordnungspunkten zählte u.a. die Vorstellung des Projektes ProKa3D „Prozessorientiertes, kamera­gestütztes 3D-Bedienkonzept", mit dem sich neben den ANEDO-Studenten Jennifer Blazejak und Christoph Lenz noch 3 weitere Duale Studenten befassten.Diese Projektarbeit erschließt neue Technologien für die in der Traktorkabine verwendeten Bedienterminals, die immer komplexere Arbeitsmaschinen steuern, verbunden mit neuen Herausforderungen und Chancen einer guten Umsetzung des Mensch-Maschine-Interfaces (MMI). Um den guten Einstieg in verschiedene Technologien zu bekommen, entstand im Rahmen dieser Projektarbeit ein neuartiges, projektorientiertes, kameragestütztes 3D-Bedienkonzept.  Dabei mussten verschiedene Aktionen realisiert werden, z.B. das Drehen der 3D-Maschinenansicht oder das Heranzoomen, um kleine Elemente zu erfassen. Hierdurch lassen sich in den jeweiligen Ansichten einzelne Einstellungen der Maschinenfunktionen direkt verändern und überwachen.